Mittwoch, 3. Februar 2010

Europaeische vs Afroprodukte - Nur mal so eine frage am rande....

So mal rande...eine Frage (um davon abzulenken das ich noch immer kein Bild von der Seite + Hinten gemacht habe...hum) :

Ich persoenlich schwaerme von den DM Alverde schampoo & Spuelung und sogar diese bilige anti-frizz Spuelung finde ich toll.

Jahrelang dachte ich das keine geeignete Schampoos fuer AfroHaare in Europaeische Shops vorhanden seien.

Meine Meinung nach stimmt’s immer noch irgendwie, aber bei den von Alverde…doch nicht?


DIE FRAGE(n):

… Stimmt es dass Europaeische Produkte sich fuer AfroHaare nicht eignen?

...Warum muessen AfroHaarProdukte teuer sein?

... welches ist eurer "Europaeisches" favorit?

Kommentare:

  1. hab viele afroprodukte zu hause die auch nicht alle super sind.

    AntwortenLöschen
  2. mein europäischer favorit sind ganz klar die gliss kur produkte benutze davon ab und zu mal shampoo, spülung und kur für strapaziertes und trockenes haar und es hilft!

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe mehr Afrohaar-produkte zu Hause als europäische Sachen. Habe schon vieles ausprobiert, bin aber zu dem Entschluss gelangt, dass das was es bei DM oder so gibt einfach nicht reicht! :)
    Oft enthalten europäische Pflegemittel 'Benzy Alkohol' oder die Shampoos 'Sulfate'. Diese Inhaltsstoffe sind für europäische, leicht fettende Haare okay, lassen Afrohaare trocken und brüchig werden...egal ob relaxed oder natural! So :D musste mal raus...

    AntwortenLöschen
  4. Ach ja und noch was....(fast vergessen) An dem Tag an dem man die europäischen Haarsachen anwendet, fühlt sich noch alles toll an. Am Tag darauf ist es ein einziger knochentrockener Busch :D.Kommt halt wie gesagt von den nicht passenden Produkten....Jetzt hab ich aber alles :)

    AntwortenLöschen
  5. ich habe bei mir nur gemerkt das ein (billig)PH neutrales Schampoo von irgendein Droguerie Markt, meist viel besser sind als teuere Afro Schmapoos. Billige Spülungen tun es auch.
    Aber was cremen angeht, oder kuren, muss ich immer auf Afroprodukte zugreifen

    AntwortenLöschen
  6. also ich besitze überwiegend europäische Pflegeprodukte.
    ich wasche zur zeit meine haare mit Elvital Nutrigloss danach kommt eine spülung rein und am ende eine Kur (auch von Glisskur ;) )wieder ausspülen und die von der gleichen Marke die Sprühkur. Oder eben eine Kur die nicht zum auswaschen ist, dann bleibe ich aber bei der normalen spülung.
    die haare lasse ich immer lufttrocknen. am liebsten pflechte ich die nass zu einem zopf, den ich dann über nacht lasse oder über einige stunden.

    danach haarcreme oder öl( vom afroshop rein), oder glätten.
    :)

    AntwortenLöschen
  7. Bislang hatte ich auch keine Probleme mit Europäische Produkte, aber daher das ich immer noch am kämpfen bin mit haarbruch, möchte ich demnächst meine Schampoos(ganz besonders die, spüllung lass ich erstmal sein) unter der Lupe nehmen, und mir welche aussuchen ohne Sulfat +Silikon, was sehr schlecht für unsere Haare sein soll...
    Fortsetzung folgt,
    Starlette

    AntwortenLöschen

Du kannst dich gerne im Profil als "anonym" anmelden an, wenn Du moechtest.