Freitag, 11. Dezember 2009

Kocosoel


Ich habe es oft hier erwaehnt, das Oele Eigenscgaften haben, die viele Produkte mit muehe versuchen nachzumachen: Kocosoel ist Wunderbar.


Ich habe aber lange gebraucht um es zu erkennen.

Aber besser spaet als nie. Ich lerne ja auch noch. Da dass das Wetter zur Zeit Feucht ist, brauchte ich viel weniger Feuchtigkeit in mein AfroHaar. Deswegen hab ich auch weniger Feuchtigkeitskuren gemacht, aber mehr Oelkuren. 1 bis 2 mal die Woche ist nun Kocosnussoel angesagt.


Was fuer eine sorte Oel:

- Am besten Natives Oel , also 100%es, das kalt gepresst worden ist.


Wie lass ich es schmelzen:

- Oel in ein kleines Behaelter eingenben, Behaelter in einem Topf mit heissem Wasser stellen, und warten.

- Eingetlich tue ich es auf der Heizung… ist echt besser und schneller..hum.


Und Auftragen:

- An das AfroHaar schoen gleichmaessig verteilen

- Plastikkappe auf den Kopf + Kopftuch

- Ich bevorzuge und empfehle eine Kur ueber Nacht zu machen, es hat sicht als besser erwiesen als unter der Haube.


Am naechsten Tag:

- Ich habe ein mildes Schampoo aus DM,

- Und die Spuelung dazu


Trocknen

- Lufttrocknen

- Eincremenn mit Scurls

- Abdichten mit Olivenoel

- Rizinusoel and der Kopfhaut einmassieren (!)


Die Vorteile:

- Es reduziert bekanntlich den Proteinverlust der Haare, was bedeutet das du weniger Protein/Eikuren btrauchen wirst

- Straerkt dein Haar ungemein

- Deutlich weniger Haarbruch

- Deutlich weniger Haarausfall

- Kocosoel zieht im haar ein - es bleibt nicht an der oberflaeche wie viele andere Oele

- Den vorteil von Kocosoel kann man bereits nach der ersten Anwendung fuehlen und sehen!

- …


Mehr kann ich warscheinlich mit der Zeit berichten.

Ich hoffe es hat euch dazu inspiriert heute abend Eine Kocosoelkur zu machen. Ich mach bestimmt auch eine.

Tut mir ein gefallen, und berichtet mir ueber eure Resultate,

Starlette

Kommentare:

  1. hey komisch das niemand kommentare schreibt ich hab zwar noch nichts aussprobiert aber hab mir sehr vieles durchgelesen weil ich auch recht kurze haare hab und wollte mal wissen ob afrohaare auch wachsen können deinen aussagen zu klappt es :D . . ich versuch sowas auch mal wenn das wirklich klappen sollte dann respect aber ich munkel irgentwie daran weil es sind afrohaare :D
    naia trotzdem ich find du hast du das gut erklärt thumps up (Y) :))

    AntwortenLöschen
  2. Hi Maus,
    Danke für dein Kommentar, mich freut es immer welche zu lesen, weil ich dann weiss warum ich das ganze hier mache.
    Ich bin noch immer ein Fan von Kokos. Kokos auf Haare, auf die Haut, und zum einnehmen.
    Afrohaare wachsen auf jeden fall. Zur Zeit stelle ich nur fest das ich die ganze zeit einen RIESEN Fehler gemacht hatte: der heisst RELAXER/GLÄTTUNGSMITTEL.
    Vielleicht habe ich es einfach nicht gut gemacht, oder vielleicht sind meine Haare einfach nicht dafür gegegneit. Ich stelle nur zZt fest, das meine Haare ohne Glättungszeug deutlich wachsen, nicht brechen, nicht abfallen, und dabei genau so lang sind wie die relaxten. ich hoffe bald ein bild schicken zu können!
    Zu dein Kommentar nochmal. Probier es aus für dich, ,mindestens 2 mal (an 2 veschiedene wochenenden z.b.) + hoffentlich hast du eine gute Haarcreme, und höre auf dein Haar, wie es darauf reagiert, ob es weniger trocken ist ect...Ich bin noch immer der Meinung das es das beste ist das einer der betsen treatments ist.
    Was ich nicht mehr mache ist Rizinusöl auf die kopfhaut einmassiere (dauert mir zu lange), und inzwischen benutze ich die Haarcreme Organic Root Stimulator - Organic Root Stimulator Carrot Oil.
    LG + Viel spass,
    Starlette

    AntwortenLöschen
  3. Hi,ich bin glücklich diese Seite gefunden zu haben...ich glaub hier kann ich noch viel lernen!
    Mein Haar ist sehr kurz und seit meinem 7-8. Lebensjahr trage ich Rasta , hin und wieder benutze ich relaxer, um mein Haar zu "entwirren"

    Die Produkte von denen du sprichst, wo bekommst du die?
    Haarcreme Organic Root Stimulator - Organic Root Stimulator Carrot Oil
    und was ist oder sind Scurls?

    Lg C.

    AntwortenLöschen

Du kannst dich gerne im Profil als "anonym" anmelden an, wenn Du moechtest.