Freitag, 28. November 2008

Mein Produktstapel

In Oktober 2009 aktualisiert

Damit meine Haare nicht wegen der kaelte brechen(Mythos?), damit mir die laenge auf jeden fall erhalten bleibt, mache ich regelmaessig (1 mal die Woche reicht vollkommen) meine Haarkur, und die sieht dann so aus:


_____________________________________________________________
Mein Schampoo

Shampoo benutze ich selten, etwa 2,3 mal im Monat oder wenn ich merke das zu viel Oel noch in meinem Haar ist. Wenn ich es benutze kommt dann das Schampoo zuerst und dann die Kur. Ich benutze Creme of Nature Shampoo: es trocknet dass Haar nicht aus und vor allem enthaelt er keinen Sulfat.
__________________________________________________________________

Mein Oele fuer die Afrohaarkur

Oele sind generell sehr gut fur Afrohaarbehandlung sowie zum einkremen:
Die verwende ich fuer die Kur:
- Kocosoel - aus den Afro shop zuerst im der mikrowelle schmelzen lassen!
- Amla oel (afro shop),
- Natives Olivenoel (aus ein beliebiger Laden)

__________________________________________________________________

Proteinbehandlung fuer eine Afrohaarkur

1 bis 2 mal im Monat (ist ein muss!)
- Ein Ei (sorg fuer den Proteingehhalt im Haar)
- Das Ei kommt grundsaechlich in der oben genannten Oelkur rein.

Ich mache diese Proteinkur wenn ich merke dass mein Afrohaar sehr elastish ist und dadurch bricht, oder wenn ich spuere dass mein Haar schwach und zu weich ist!Wenn ich ein Ei benutze, gehe ich nicht unter der Haube, sondern bedecke ich mein Kopf mit eine Tuete und ein Handtuch fuer eine Stunde. Diese kur staerkt das Haar aber dennoch bleibt das Haar weich.

ABER,

ich habe von Natur aus sehr “Protein-empfindliches” Haar. Das heist das wenn ich mal eine Kur zu viel gemacht habe, wird mein AfroHaar:

- Sehr Hart,

- Bruechig,

- Faellt sogar aus!

Und das sind die Zeichen die auf einen Ueberschuss an Protein hinweisen. Also, bitte vorsichtig sein, und versuchen die Balance zu halten!


Mit Balance meine ich das das AfroHaar etwa 10% Protein und 90% Feuchtikeit braucht, je nachdem was fuer ein AfroHaarTyp du hast!


__________________________________________________________________

Feuchtikeitspender fuer eine Afrohaarkur Kur

Ich benutze eine der unten genannten Produkte rotierend 1 mal die Woche.
Was es bewirkt: Das Haar wird intensiv mit feuchtigkeit behandelt
Wie es riecht: Alle sehr angenehm
Zieht im Haar ein: auf jeden fall
Anwendung: Ueber das Haar schmieren und ab unter der Haube fuer 20 min. Falls Du keine trockenhaube besitzt, kannst Du es ein Stunde mit Plastikkappe/-tuete+Handtuch ziehen lassen. Am besten 1 x die Woche benutzen und rotierend mit eine Proteinbehandlung (Ei). Zurzeit mische ich die Feuchtigkeitskur mit einem Ei, um gleichzeitig fuer Feuchtigkeit und Protein zu sorgen.
Nebenwirkungen: Queen Helene Cholesterol und Dark and lovely Cholesterol finde ich ein wenig agressig, es irritiert meine Kopfhaut. Deswegen rotiere ich zwischen die Produkte.
Kann Mann die Haare Uberbefeuchten? : Ja, kann man. Das merke ich zum beispiel wenn mein Haar extrem weich und elastisch ist, und deswegen auch bricht!
Dies kann man loesen idem
- Oelkuren statt Feuchtigkeitskur
und einen Shampoo+Spuellung um es raus zu waschen, oder
- Eine Protein kur gemacht wird.
Preis: zwischen 5 und 11EUR
Shaedigt es dar Haar: Ganz im gegenteil.

Welche es sind:
- Queen Helene Cholesterol ____________________________Gut,
- Dark and lovely Extra Cholesterol ________________________Gut,
- Olive Oil Resplenishing Pak _____________________________Sehr Gut!
- Organics Roots Hair mayonnaise__________________________Sehr Gut!

Typ: 25% Olivenoel, 25% Kocosnusoel und 50% Feuchtigkeitskur
__________________________________________________________________

Waschung oder auch Co-wash

Ich liebe Co-washing. An dan Tagen wo ich meien Haare waschen muss, denke ich bereits morgens daran!!

Eine beliebige, auch bilige Haarspuellung verwenden , einmassieren und etwa 5 min und dabei ziehen lassen. Nochmals abwaschen. Also ganz normal, so wie es auf der Verpackung steht.

1 mal die Woche..oder beliebig. The best things in life are free!!

Warum: Wenn ich mal keine Zeit habe eine Kur zu machen, ist das die beste altenative. das Haar ist Sauber, und fuehlt sich gesund an.

DM - Balea Glaettungsspuellung:
- Macht die Haare wesentlich weicher,
- Glaettet,
- (Nachgewachsene) AfroHaare sind kaembar,
- nach 5 min bereits merkbar,
- AfroHaare sind weicher,
- 0,65 cents oder waren es 0,69 cents. Der Preis ist halt unschlagbar!


Urteil____________________________________________Sehr Gut!

DM - Alverde Coffein - Schampoo + Spuelung
Ich habe mir gerade den ausgesucht, weil ich ein Kandidat fuer Haarausfall bin, und weil es mir bekannt ist, das Coffein und Knoblauch es mindern. Knoblauch habe ich bereits in eien Kur ausprobiert, und roch eine Woche Lang wie ein Pizza. Mit Knoblauchtabletten habe ich es auch versucht. Ich mag aber keine Tabletten. Dann entdeckte ich Alverde Coffein bei DM:


- Bio,
- Schampoo trocknet mein Haar gar nicht aus,
- Spuelung voll OK,
- nach der 2.ten Anwendung merkte ich bereits den riesenunterschied an der Anzahl der Haare am Kamm,
- Die Haare werden dicker,
Urteil____________________________________________Sehr Gut, siehe Perfekt!


__________________________________________________________________

F) Das taegliche eincremen der Afrohaare

Hier moechte ich nur auf die aktuellen produkte eingehe, es gibt unter "das tagliche eincremen der AfroHaare" eine spezielle beitrag dazu.

Anwendung: 2 mal taeglich und nach bedarf, auf die Haare schmieren- Besonders muessen die Spitzen behandelt werden.

Luster's Scurls Spray - Scurl's enthaelt Glycerin und bewirkt dass das AfroHaar lange befeuchtet ist. Wenn das Haar nach 2 tage zu feucht von Scurls ist -> CoWash!
Urteil_________________Sehr gut!

Auch ORS Olive Creme bewirkt das gleiche, sehr feuchtigkeitspendend, hinterlaesst aber ein schicht Oel an der Oberflaeche.
Urteil_________________Gut/Sehr gut!

Wave Nouveau Moisturizing Lotion hat die gleiche funktion wie SCurl's, ich finde es aber zu schwach fuer meine Haare.
Urteil_________________Gut.

__________________________________________________________________

AfroHaaroel zum abdichten des Haares

Ist viel wichtiger als man denkt. Es liefert viele wertvolle Stoffe, dichted die Feuchtigkeit ab und gibt den Haar den Glanz, die Struktur und was weiss ich noch die es braucht! Es ist ein Muss!

Anwendung: erst die Haare mit ein Feuchtikeitsspender eincremen, dann das Oel drueber schmieren (in geringen mass). Besonders muessen die Spitzen behandelt werden.

Olivenoel: Ichhabe Olivenoel zum abbdichten eine zeitlang als schlecht empfunden. Dann kam eien wendezeit. Jetzt kann ich gar nicht darauf verzichten. Olivenoel sorgt fuer:
- Starkes AfroHaar
- Glaentzendes AfroHaar
Urteil_________________Sehr gut

Rizinusoel - es ist zwar dickfluessigein aber es zieht sehr gut ein. Sowohl an der Kopfhaut, als auch auf das Haar in geringe menge schmieren. Seitdem ich rizinuoel kenne, habe ich absolut keine probleme mit trockenes Haar oder meine Kopfhaut.
Urteil________________Sehr gut / Perfekt

_____________________________________________________________

...Und fuer die Ästhetik der Afrohaare

Olive Oil Anti-Frizz Polisher: Eigentlich hatte ich den aus meinem Stapel rausgenommen, ich mochte den Geruch nicht, und wusste nicht wozu ich den benutzen sollte. Inzwischen benutze ich es fast jeden tag. Ich finde es sehr gut wenn ein Produkt nicht an der oberflaeche der Haare bleibt, und im Haar einzieht. Urspruenglich bekamm ich den von meine Friseurin empfohlen fuer den fall dass ich den glaetteisen benutze, schuetzt Olive Oil Anti-Frizz das Haar.

- Name: Olive Oil Anti-Frizz
- Was es bewirkt: Ganz ohne glaetteisen, ohne Lockenwickler und ohne Hitze wird Olive Oil Anti-Frizz das (geglaettete) Afrohaar auf eine natuerlicher weise glaetter machen.
- Wie es riecht: Anfangs hat mir der geruch gar nicht gefallen, jetzt wo ich es besser kenne finde ich das es einen frischen Touch im Haar tut und der Geruch ist innerhalb von 30 min ganz weg.
- Zieht im Haar ein: Ja, es bleibt keine Fettschicht an der Oberflaeche liegen.
- Anwendung: Olive Oil Anti-Frizz, nach den eincremen mit Scurls und abdichten mit einem Oel. Auch in geringen masse benutzen.
- Nebenwirkungen: Nicht das ich wuesste
- Preis: etwa 4,50Eur
- Shaedigt es dar Haar: Nein

URTEIL:________________________Sehr gut zum glaetten der Afrohaare ohne/mit Hitze.

Kommentare:

  1. Hi Starlette, ich finde Du leistest mit Deinen Blogeinträgen sehr gute Arbeit!!!
    Ich habe auch von Natur aus eine sehr starke Krause und richtig viel Haar auf dem Kopf. Ich finde es wichtig, dass man natürliche Haarpflegeprodukte verwendet, da sie das Haar pflegen und schützen!
    Wenn Du möchtest kannst Du gerne mal in meinen Onlineshop reinschauen. Ich verkaufe die Marke Sizta2Sizta aus den USA. Diese Produkte sind mit natürlichen Ölen angereichert und enthalten in den Inhaltsstoffen kein Mineral Oil. Denn Mineralöl verstopft die Poren und hemmt das Haarwachstum. Ich habe auf meiner Seite auch einige nützliche Haarpflegetipps, die Dich vielleicht interessieren könnten.
    Wenn Du Lust hast dann schau doch mal rein :)
    http://bliss4curls.de/index.php?page=Haarpflegetipps

    AntwortenLöschen
  2. Danke, danke, danke!
    Ich finde es auch gut das du dein wissen in ein Blog reinstellts für weitere Schwestern mit ähnliche "Probleme"!
    Wie Du es vielleicht schon gesehen hast hab ich dein Kommemtar als Post eingegeben.
    Hoffentlich lese ich dich bald wieder!

    Lg,
    Starlette

    AntwortenLöschen

Du kannst dich gerne im Profil als "anonym" anmelden an, wenn Du moechtest.